Multitester SARS-CoV -2 IgG/M Testsystem

Durch Testen von IgM und IgG im Patientenserum/Patientenserum/-blut ist erkennbar, in welchem Stadium der Virusinfektion sich der Patient befindet . Wenn die Ergebnisse negativ sind, befindet sich der Patient nicht in einem frühen, mittleren oder späten Stadium der Virusinfektion. Positive Ergebnisse lassen erkennen, ob man infiziert ist und in welchem Stadium der Patient sich befindet.


Das SARS-CoV-2-Virus verursacht eine neuartige Coronavirus-Pneumonie (NCP). Eine schnelle Erkennung ist im Verlauf des Ausbruchs und der Kontrolle der Epidemie unerlässlich, um die Patienten rechtzeitig zu isolieren und die Übertragung der Infektion zu blockieren.


Wenn das SARS-CoV-2-Virus den menschlichen Körper infiziert, produziert der Körper spezifische Antikörper gegen das Virus, sodass das Vorhandensein oder Fehlen von Antikörpern anzeigen kann, ob der Patient infiziert ist oder nicht. Der IgM-Antikörper erscheint früh, verschwindet schnell. Der IgG-Antikörper erscheint spät und verschwindet langsam.


Durch Testen von IgM und IgGim Patientenserum/-blut ist erkennbar, in welchem Stadium der Virusinfektion sich der Patient befindet. Wenn die Ergebnisse negativ sind, befindet sich der Patient nicht in einem frühen, mittleren oder späten Stadium der Virusinfektion. Positive Ergebnisse lassen erkennen, ob man infiziert ist und in welchem Stadium der Patient sich befindet.


Unser Fokus liegt auf der Entwicklung eines Schnellnachweiskits für SARS-CoV-2-IgG / M-Antikörper (Immunfluoreszenzchromatographie), der für das erste und schnelle Screening von Verdachtsfällen, sowie  Wiederholungstests auch in großen Mengen verwendbar ist.


Die „Emotionen“ der Menschen und Regierungsverantwortlichen in Europa werden größtenteils durch die Angst vor einer Infektion mit einem tödlichen Virus angeheizt. Infolgedessen wurden durch staatliche Regulierung die Bürger isoliert, während die Industrie und die Gesellschaft insgesamt durch einen "shutdown" zum Stillstand gekommen sind.

Um die Isolation der Menschen und wirtschaftliche Einschränkungen aufzuheben, könnte eine schnelle Diagnose der Infektion ein Schlüssel zum Erfolg sein. 

Geeignete und zertifizierte Tests könnten,auchaußerhalb des Krankenhauses angewendet, zur Analyse von Blut/ Serum/ Plasma verwendet werden, um das Vorhandensein der entsprechenden IgM / IgG-Antikörper zu bestimmen, nachdem eine Person mit SARS-Cov-2 infiziert wurde. Diese Tests sollten massentauglich, kostengünstig und schnell sein.


Regierungsorganisationen, Geschäftsinhaber, eine ganze Gesellschaft, sollten an geeigneten Tests interessiert sein, die Klarheit über eine mögliche Infektion und ein eindeutiges Testergebnis in möglichst kurzer Zeit, bei möglichst geringem Aufwand bringen. Darüber hinaus sind derartige Tests bereits in der Lage, auch den Personenkreis zu identifizieren, der beispielsweise nur einen „leichten Krankheitsverlauf“ ohne Symptome hatte, aber dennoch Antikörper entwickelt hat. Hervorzuheben wäre ebenfalls, dass diese Tests dazu beitragen, das Fehlen von Antikörpern bei Personen zu bestimmen, bei denen das Risiko einer Infektion weiterhin besteht.


Kontaktieren Sie uns für eine professionelle Präsentation!